www.diewannentuer.de | Kostenfreie Infoline: 0800 0104 080 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit uns kommen Sie leichter in die Wanne!

Ein Stück Lebensqualität.

UDOOR

Badewannentür

Fügt sich in Ihre vorhandene Badewanne ein!

mehr

Zubehör für Ihre Sicherheit

ANTI-RUTSCH

SPRITZSCHUTZ

GRIFFE

Von Beratung bis Montage

Alles aus einer Hand

Mehr Informationen zu Förderungen

www.diewannentuer.de | Kostenfreie Infoline: 0800 0104 080 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelles

UDOOR

Badewannentür

Eigenschaften:

  • Material: Kunstkeramik
  • Farbe: weiß
  • Türbreite: 45,5cm
  • Einstiegsbreite: 38,5cm
  • 100% wasserdicht
  • 5 Jahre Garantie
  • TÜV Süd zertifiziert

Die Badewannentür UDOOR fügt sich harmonisch in jeden Wannentyp ein. Die Verarbeitung aus Kunstkeramik sorgt für ein glänzendes und hochwertiges Design.

Die Tür verringert die Einstiegshöhe um rund 30- 40 cm. Diese geringe Einstiegshöhe und die komfortable Einstiegsbreite von 38,5 cm ermöglichen ein müheloses Betreten und Verlassen der Wanne.

Dank der innovativen, leicht verständlichen Türverriegelung, lässt sich die wasserdichte Wannentüre einfach öffnen und schließen.

Produkte

Badewannentüren von nanoBAD - die Vorteile auf einen Blick:

  • Nachträglicher Einbau in jede vorhandene Badewanne
  • Erhöhte Sicherheit beim Ein- und Ausstieg
  • Zu 100% wasserdicht
  • Einfache und übersichtliche Bedienung
  • Sehr geringe Einstiegshöhe
  • Keine Fliesenschäden
  • Mögliche Förderung durch Ihre Pflegekasse
  • Einbau innerhalb weniger Stunden
  • Verschiedene Modelle zur Auswahl - für jede Wanne die passende Tür!
  • Geringer Zeit- und Kostenaufwand im Vergleich zur Komplettsanierung
  • Kombinierbar mit einer Vielzahl von Duschabtrennungen
Anti-Rutsch Beschichtung auf Fliesenboden
Anti-Rutsch Beschichtung bei Acryl Badewanne

Anti-Rutsch-Beschichtungen

Die meisten Stürze im Bad passieren auf rutschigen Oberflächen und können schmerzhafte Folgen haben.

Nutzen Sie jetzt die Vorteile einer Anti-Rutsch-Beschichtung und lassen Sie Ihre Badewanne oder Ihren Fliesenboden rutschsicher versiegeln!

Wir bieten Ihnen eine saubere und hygienische Lösung für alle Oberflächen!

  • Transparent glänzende Versiegelung
  • Dauerhafter Halt oder auf Wunsch rückrüstbar
  • Hygienische Oberfläche
  • Schnelle und saubere Verarbeitung auf allen Oberflächen

Wussten Sie schon?

Die Verarbeitung einer Anti-Rutsch-Beschichtung kann durch die Pflegekassen bis zu 100% gefördert werden!

Spritzschutz für die Badewanne

Wählen Sie den passenden Spritzschutz und verhindern Sie so einen nassen und rutschigen Fliesenboden vor der Wanne!

Ob Feststehend, Gleittür, 2-teilig oder 3-teilig, wir finden die passende Lösung für Ihr optimales Duschvergnügen. Unsere Badewannenaufsätze aus 6 und 8 mm Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) überzeugen durch hohe Qualität, Optik und Langlebigkeit. Dank der veredelten Glasoberfläche lässt sich der Reinigungsaufwand auf ein Minimum reduzieren und schützt so vor Kalk und anderen Verunreinigungen. Alle Badewannenaufsätze sind zu 100% kompatibel mit unserer Badewannentür und können auch mit zusätzlichen Seitenwänden über Eck oder in Flucht kombiniert werden.

Haltegriffe

Für mehr Sicherheit im Bad empfiehlt sich das Anbringen von Haltegriffen.

Durch eine Vielzahl von Möglichkeiten wird so die Sicherheit erhöht und schmerzhafte Stürze vermieden.

Ob für die Wanne, Dusche oder Toilette – wir haben die passende Lösung für Sie!

Wir nutzen ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte „Made in Germany“!

Wussten Sie schon?

Das Anbringen von Haltegriffen kann durch die Pflegekassen bis zu 100% gefördert werden oder ist auch auf Rezept möglich!

Basic-Haltegriff
  • Edelstahl, glatt poliert
  • 600x1100mm
  • Belastbar bis 120kg
harmonie-Winkelgriff mit Brauseschieber
  • Edelstahl, Fingergriff
  • Fallsicherung
  • Belastbar bis 120kg
Basic-Stützklappgriff
  • Edelstahl, Fingergriff
  • Auch mit verdeckter Befestigung möglich
  • Belastbar bis 120kg

Rufen Sie uns an

Gern erstellen wir Ihnen unverbindlich und kostenfrei ein individuelles Angebot und beraten Sie zu den Möglichkeiten.

Telefon: 0800 0104080

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreiben Sie uns

Unser Partner für Bad-Teilsanierungen und Wanne zu Dusche

Badausstellung und Beratungsstelle ZWICKAU
Hauptstraße 31
08115 Lichtentanne

Nutzen Sie die Förderung der Pflegekassen, um Ihr Bad altersgerecht umzubauen!
Jedem Pflegebedürftigen ab Pflegegrad 1, steht ein Zuschuss der Pflegekasse bis zu 4.000 Euro für Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen zu. So soll es Senioren ermöglicht werden, möglichst lange im vertrauten Umfeld leben zu können.

Der Badumbau muss nicht mit hohen Kosten, Lärm, Schmutz und einer langen Umbauphase verbunden sein. Barrieren lassen sich auch einfacher und schnell reduzieren: Eine zielgerichtete Teilsanierung, wie der Einbau einer Badewannentür, ist schon an einem Tag umsetzbar. Bei vorhandenem Pflegegrad, können die Kosten von der Pflegekasse übernommen werden.

Tipp: 4000 Euro Zuschuss ohne Eigenanteil
Die Zuschüsse der Pflegekassen für Maßnahmen zur Wohnumfeld-Verbesserung des Pflegebedürftigen werden ohne einen Eigenanteil des Pflegebedürftigen gezahlt. Wer das Geld für eine einzige Maßnahme nicht benötigt, braucht keine Angst zu haben, dass der Rest verfällt. Der Restbetrag kann für weitere Anpassungen verwendet werden, die nicht im Zusammenhang stehen müssen.

Beispiel: 3000 Euro für den Einbau einer Badewannentür + 1000 Euro für eine fest installierte Rampe.
Die verschiedenen Einzelmaßnahmen gelten dann als eine Maßnahme im Sinne des Gesetzes.

Wenn sich die Pflegesituation oder der Gesundheitszustand ändert, und weitere Anpassungen notwendig sind, handelt es sich um eine neue Maßnahme. Dann können Sie die 4000 Euro erneut beantragen.

Wichtig: Der Zuschuss muss vor Beginn der Maßnahme mit einem Kostenvoranschlag bei der Pflegekasse beantragt werden. Die schaltet eventuell den MDK (Medizinischer Dienst der Krankenversicherung) ein.

Was wird finanziert?
Mit einem Zuschuss bis zu 4000 Euro werden von der Pflegekasse Maßnahmen gefördert, die die Wohnung an die Bedürfnisse des Pflegebedürftigen anpassen. Die Umbaumaßnahmen sollen dem Pflegebedürftigen ein selbstständiges Leben in seinem vertrauten Wohnumfeld ermöglichen.

Die 5. Schritte zum Einbau der Badewannentür

  1. Telefonische Beratung / kostenfreier vor Ort Termin
  2. Individuelle  Angebotserstellung innerhalb von 7 Tagen
  3. Beratung zu Fördermitteln und Unterstützung bei der Beantragung
  4. Fachgerechte Montage der beauftragten Leistung durch eigene Techniker
  5. Abrechnungsservice

 

Downloads

Laden Sie unsere Info-Broschüren mit weiteren Informationen direkt herunter!